MyDGKN
Twitter
Nachruf Prof. Dr. med. Rolf Kreienberg
© AWMF_Koni

Nachruf Prof. Dr. med. Rolf Kreienberg

Am 11. Mai 2021 ist der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) Professor Dr. med. Rolf Kreienberg völlig unerwartet verstorben. Er wurde 74 Jahre alt.

Kreienberg war seit 2015 Präsident der AWMF. Die Mitglieder der AWMF-Delegiertenkonferenz bestätigten ihn erst am vergangenen Wochenende erneut in seinem Amt, umso überraschender kam die Nachricht über sein plötzliches Ableben. Die ebenfalls am 8. Mai neu gewählten stellvertretenden Präsidenten der AWMF, Professor Dr. med. Rolf-Detlef Treede und Professor Dr. med. Dr. med. dent. Henning Schliephake, werden die Amtsgeschäfte nun vorübergehend übernehmen.

Rolf Kreienberg engagierte sich in den vergangenen sechs Jahren in herausragender Weise für die Weiterentwicklung der AMWF und war angesehen sowie allgemein geschätzt. „Er pflegte einen stets auf fairen Interessensausgleich gerichteten Kommunikationsstil mit dem Ziel, die Anliegen der AWMF effizient zu vertreten. Sein Tod ist ein Verlust für alle, die mit ihm zusammenarbeiten durften“, so Prof. Dr. med. Felix Rosenow, Past-Präsident und AWMF-Delegierter der DGKN.

Die DGKN und Ihre Mitglieder sind bestürzt über den plötzlichen Tod von Professor Kreienberg. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und Tochter.