MyDGKN
Twitter
©  flashmovie /adobe.stock

Human Brain Project bringt EBRAINS auf die einflussreiche Infrastruktur-Roadmap der EU

EBRAINS, die neue digitale Forschungsinfrastruktur des EU-Flagships Human Brain Project (HBP), ist in die Roadmap 2021 des Europäischen Strategieforums für Forschungsinfrastrukturen (ESFRI) aufgenommen worden. ESFRI identifiziert strategisch und forschungspolitisch wichtige Forschungsinfrastrukturmaßen für Europa und wird alle zwei Jahre aktualisiert. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für EBRAINS und eine Anerkennung des großen wissenschaftlichen Potenzials der Forschungsinfrastruktur.

(c) istock.com/dolgachov

RLS-Nachwuchsforscherpreis 2021

Die RLS e.V. Deutsche Restless Legs Vereinigung verleiht 2021 bereits zum dritten Mal den von Lilo Habersack initiierten RLS-Nachwuchsforscherpreis. Der Preis dient der Weiterentwicklung der Forschung zum Thema Restless Legs Syndrom (RLS) sowie der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Er wird im Rahmen des Annual EURLSSG Meeting 2021 verliehen. Der Preis wird in Form einer Urkunde überreicht und ist mit einer Geldprämie von 4.000 Euro dotiert.

DGNI-Nachwuchsförderungspreis 2022

DGNI-Nachwuchsförderungspreis 2022

Die Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin schreibt in diesem Jahr einen Preis zur Projektförderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus. Der Preis wird für innovative Forschungsprojekte in der Neurointensivmedizin verliehen, die sich mit den Zielen der satzung gemäß § 2 decken. Das Preisgeld kann durch das Preiskuratorium aufgeteilt werden. Das Preiskuratorium setzt sich aus dem Präsidenten und weiteren Vertretern der DGNI zusammen.

(c) Aldeca Productions / Adobe Stock

Abrechnungsempfehlungen in der Covid-19-Pandemie bis 30. September verlängert

Die Bundesärztekammer (BÄK), der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) und die Beihilfekostenträger haben ihre Abrechnungsempfehlung für die Erfüllung aufwendiger Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nach Nr. 245 GOÄ verlängert. Ursprünglich sollte die Abrechnungsempfehlung zum 30. Juni 2021 auslaufen. Die Empfehlung ist nun bis 30. September 2021 verlängert worden.

(c)UKJ/Klin. Medienzentrum/I. Rodigast

Robert Wartenberg-Preis 2022 ausgeschrieben

Die Kommission "Leitende Krankenhausärzte" der DGN schreibt den Robert Wartenberg-Preis 2022 aus. Der Preis sichtet sich an wissenschaftlich tätige Ärztinnen und Ärzte an inländischen nicht universitären neurologischen Kliniken (Ober-, Fach-, Assistenzärztinnen und -ärzte). Bis zum 30. November 2021 können Sie sich noch bewerben!

(c)UKJ/Klin. Medienzentrum/I. Rodigast

Fortbildungskurs / Blended-Learning: Evozierte Potenziale und Magnetisch evozierte motorische Potenziale

Das Richard-Jung-Kolleg, die Fortbildungsakademie der DGKN, und die Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe veranstalten im Dezember 2021 eine Fortbildungsveranstaltung sowohl offline vor Ort in Bochum, als auch online - sogenanntes Blended Learning. Das Thema der Veranstaltung: Evozierte Potenziale und Magnetisch evozierte motorische Potenziale. Jetzt anmelden! Die Veranstaltung richtet sich an ÄrztInnen, PsychologInnen und Med.-Technische AssistentInnen.

(c) Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen

IMPP aktualisiert kompetenzorientierten Gegenstandskatalog Medizin und lädt zum fachlichen Diskurs ein

Das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) bietet fortan einen Online-Zugang zu der im Mai aktualisierten Ausgabe des ersten kompetenzorientierten Gegenstandskatalogs Medizin (GK). Das IMPP bietet um Ihr Feedback sowohl inhaltlich als auch bezüglich der technischen Anwendbarkeit.

(c) IFCN

Obituary Professor Ying-Zu Huang

It is with great sadness that we note the passing of Professor Ying-Zu Huang in Taiwan at the early age of 55 after a chronic illness.

(c) UKJ/Klin. Medienzentrum/M. Szabo

Ankündigung: 2nd Expert Summit on the Future of Deep Brain Stimulation

Vom 7.-9. März 2022 findet der zweite Expertengipfel zur Zukunft der Tiefen Hirnstimulation im Maritim Hotel in Würzburg statt. Partner der Veranstaltung sind neben der DGKN die Parkinson Stiftung und der Sonderforschungsbereich Retune. Der Präsident der DGKN, Prof. Volkmann ist für diesen Kongress als Präsident besetzt.

© Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Bekanntmachung des BMG: Regelung des Übergangszeitraums bis zur vollen Funktionsfähigkeit der Europäischen Datenbank für Medizinprodukte

Zum Zeitpunkt des Geltungsbeginns der Verordnung (EU) 2017/745 am 26. Mai 2021 wird die Europäische Datenbank für Medizinprodukte nach Artikel 33 der Verordnung (EU) 2017/745 (EUDAMED) nicht voll funktionsfähig sein. Die Verordnung (EU) 2017/745 stellt in Artikel 122 klar, dass bis zur vollen Funktionsfähigkeit von EUDAMED (einschließlich von bestimmten Übergangsvorschriften) die bisherigen nationalen Systeme zur Erfassung von Produkten, Wirtschaftsakteuren, Zertifikaten oder zur Beantragung von klinischen Prüfungen etc. grundsätzlich fortzuführen sind.